Glänzende-Haselnüsse-in-Schale
Glänzende-Haselnüsse-in-Schale

Haselnussbäume & Sträucher

Ob Haselnussbaum oder Haselnusstrauch.Hier können Sie unsere ertragsicheren und aromastarken Sorten von bewährten Haselnusspflanzen wieder ab November kaufen bei Selbstabholung! Versand ab Ende Dezember.                              

Ihre Bayern-Haselnuss Auswahl

Direktverkauf aus der Baumschule Bayern-Haselnuss, die Haselnusspflanzen vom Spezialisten!

 

Auf unseren Haselnussplantagen wachsen seit 2004 Haselnussbäumchen. Wir haben als Pioniere seither viele Haselnuss-Sorten auf ihr äußeres Aussehen, Größe der Frucht, Ertrag, Gesundheit der Bäume, Anpassung  an unser Klima (Spätfröste, Trockenheit) geprüft und nun können wir interessierten Naturliebhabern, Tierfreunden und allen, welche die Haselnusskerne als gesundheits- bewusste Genießer zu schätzen wissen, momentan folgende Haselnusssorten als Haselnusspflanzen anbieten:

 

  • Hallesche Riesennuss
  • Wunder von/aus Bollweiler
  • Katalonski
  • Tonda Gentile delle Langhe-umgangssprachlich genannt Piemont-Haselnuss
  • lange Zellernuss
  • Webbs Preisnuss
  • Emoa
  • Giffoni und andere Sorten auf Anfrage

 

Für Ihre Naturschutzhecke haben wir die kleinfruchtigen Sorten:

  • rote Zellernuss
  • Nottinghams frühe
  • Katalonski und Tonda Gentile eignen sich durch ihre besonders grossen Blätter ebenfalls ausgezeichnet zur Hecke und haben auch noch viele große Nüsse.

 

Alle Haselnusspflanzen sind von Ende Dezember bis Ende März- sortenrein und wurzelnackt im Versand erhältlich. Dann beginnt das neue Wachstum mit dem Blatt-Austrieb und die Haselnusspflanzen werden erst nach dem Blattfall im November wieder aus dem Boden genommen. Also ab November erhalten Sie unsere Jungpflanzen in gleichbleibend hoher Qualität bei Vorbestellung direkt am Betrieb

Container Pflanzen, welche ganzjährig verfügbar sind, werden nicht versendet, diese sind nur direkt und im ab Hofverkauf erhältlich. Wir vermehren ausschließlich Pflanzen auf eigener Wurzel. Also unveredelte, sortenreine, ertragssichere, gesunde Jungpflanzen.

 

Unsere wurzelnackten Pflanzen haben eine Höhe (ab 1 Rute aus dem Wurzelballen) von 50 cm bis 3 Meter.Versendet werden nur die kleineren. Zur Sorte lange Zeller  folgender Tipp: Sie ist eine jährlich sehr ertragreiche & aromastarke Sorte, manche Kerne haben aber auch Bast. Die Sorte Emoa, ebenfalls sehr ertragreich, hat das typische Haselnussaroma, ist sehr ertragreich, auch gut auf kälteren Standorten, hat aber auch 30 % Doppelkerne. Katalonski hat 8 x höheren Anteil ungesättigte Fettsäuren als die anderen.Die schönsten bastfreien Kerne haben Wunder von Bollweiler und Halsche Riesen.

Sonderposten für den Naturschutz z.B. Ausgleichsflächen: Pflanzen der Sorte Katalonsky-im Wuchsansatz zum Strauch- (war in den letzten 5 Jahren neben der langen Zeller unsere beste Sorte im Ertrag) in der Größe ab 2 m bei Selbstabholung.

Wurzel einer Haselnusspflanze Wurzelnackte Haselnusspflanze

 

Nur die kleineren Haselnusspflanzen (60-80 cm und 80 - 100 cm) werden von uns direkt im Onlineshop angeboten und (im Normalfall) ohne vorherige Rücksprache versendet.

 

Unsere Preise sind gestaffelt und betragen

z.B. für die 60-80 cm 6,47 € (inkl. MwSt)

 

Bei Abnahme von bis zu je 10 Pflanzen kommen je 10,00 € Versandkosten hinzu. Dies können Sie auch in unseren Versandinformationen einsehen.

Bestellungen bis 70 Stück sind über unseren Onlineshop möglich - bei größeren Bestellmengen, sowie bei Interesse an den größeren Haselnussbäumen (1m-2,5 m ), bitten wir Sie, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen unter 08639/1446 oder info@bayern-haselnuss.de

 

Bitte beachten Sie, dass die Pflanzen nur bis Ende März und dann erst wieder ab November erhältlich sind. Jeder Bestellung liegt ein Merkblatt zur Kulturerziehung bei.

 

Wir können Ihnen Einzelaustriebs-Pflanzen, welche zum Hochstamm erzogen werden müssen, aber auch kräftige Sträucher mit mehreren Trieben anbieten. Dazu können Sie das bei der Bestellung unter "Bemerkungen"angeben.

Zukünftige Hochstammbäumchen werden wie bei anderen Obstarten auch üblich, als Hohlkrone oder Spindel geschnitten. Jeder Pflanzen-Versendung liegt ein Merkblatt zur Baum-Erziehung bei.

 

Einzelaustriebe

 

Aus diesen Haselnusspflanzen können Hochstämme erzogen werden durch das abstreifen der unteren Triebe. Im Bild sind   die Ruten 40 cm lang, also zu klein zum verkaufen.

 

Stockaustriebe

Eine Haselnusspflanze, deren Stamm nicht von den 1- jährigen Austrieben befreit wurde -es entsteht z.B. ein Strauch für eine Naturschutzhecke. (Sorte Wunder von Bollweiler)

Kurze Beschreibung unserer besten Haselnuss-Sorten:

 

Hallesche Riesen und Wunder aus Bollweiler:

Beide Sorten stammen aus Süddeutschland und sind seit dem 19. Jahrhundert bekannt. Sie sind ertragreiche Spätblüher, haben eine große runde Fruchtform und einen schönen voll ausgebildeten glatten kegelförmigen wohlschmeckenden Kern ohne Bast. Es hat sich gezeigt das die Spätblüher, da sie fast keine Spätfröste mehr abbekommen, einen regelmäßigen Ertrag haben.

 

Katalonski:

Die bewährte große runde Nuss aus Polen. Ertragreicher Spätblüher, die Gesundheitsnuss weil ihr Anteil an ungesättigten Fettsäuren 8 x höher ist als bei den anderen Haselnüssen.Teilweise auch mit Bast.

 

Kleeblatt:

Kommt aus dem Piemont. Blüht früh, ertragreich, wunderschöner runder „Kleeblattkern“. Beim Rösten geht die Haut sehr leicht ab-  ist deshalb auch die weiße Nuss für weißen Nougat und das Haselnussöl. Nach unserer Beobachtung hat sie weniger Befall mit dem Haselnussbohrer als andere Sorten.

 

Lange Zeller:

Längliche sehr ertragreiche wohlschmeckende Nuss. Mittelspät blühend trotzdem 10 Tage früher reif als andere Sorten, manche Kerne haben Bast. Der ist als Aromaträger teilweise sehr erwünscht- beim pur essen als Ballaststoff gesund aber auch herb.Der Bast ist wie Apfelschalen ein Darmbesen und sehr Mineralstoffreich!

 

Webbs Preisnuss:

Längliche sehr ertragreiche spätblühende Sternennuss. Hat einen sehr glatten länglichen Kern mit Mandelgeschmack. Ist bevorzugt auf geschützten Standort zu pflanzen. Verträgt Sonne, Halbschatten, also Standort wie für Pfirsich,Aprikose oder Kirsche.

 

 

Die Qualität einer Pflanze ist am kräftigen Wurzelwerk ersichtlich. Die Rute oberirdisch kann immer gekürzt werden, das stellt bei der Haselnuss kein Problem dar, aber wenn die feinen Haarwurzeln fehlen hatt die Nuss ein Anwachsproblem.

 

Von unseren großen Haselnussbäumen bzw. Sträuchern ab 1,5 m können Sie meist schon im Jahr der Pflanzung die ersten Haselnüsse ernten- kurz gesagt: je größer die Pflanze desto früher der Ertrag!

Haselnussbäume Hier sehen Sie 5- jährige Haselnussbäume.

Sie wollen informiert werden seit wann die neue Ernte verfügbar ist?

Jetzt sind alle Produkte lieferbar, Pflanzen wieder ab November 2024.

Einfach in unserem Newsletter, am Ende unserer Home-Seite anmelden und wir informieren Sie.

 

Hier finden Sie uns

Bayern-Haselnuss

Johannes Mayer
Oberdörfl 3
84494 Neumarkt-St. Veit


Telefon:

0171/7212522

bzw. 08639/1446

E-Mail:
info@bayern-haselnuss.de 

Öffnungszeiten:

Unser Hofverkauf (Lagerverkauf) ist  jeden

Samstag von 8 - 17 Uhr

geöffnet.

Gerne sind wir, nach telefonischer Voranmeldung, auch zu anderen Zeiten für Sie da!

Nuss-Shop

Besuchen Sie unseren

Online Nuss-Shop!

PayPal Vorkasse
Paypal, Advance Payment

Besuchen Sie uns auf:

 

Facebook

Instagram 

Pinterest

Wir sind Gastgeber des Stellplatzführers Landvergnügen und freuen uns nach tel. Anmeldung auf Ihren Besuch.

Druckversion | Sitemap
© Bayern-Haselnuss Mayer

Anrufen

E-Mail

Anfahrt